image slideshow

Testspiel in Oberzell vom Freitag, 28.02.2014, 19:00 Uhr

Oberzell - SV Neuhof 0:4 (0:2)

Flottes Spiel, welches letzendlich verdient gewonnen wurde.

Unsere Mannschaft absolvierte ihr letztes Testspiel vor Beginn der Rückrunde. Bereits in der 15.min konnte Radek Görner den ersten Treffer erzielen als er einen Freistoß gekonnt über die Mauer schlenzte. Der starke Oberzeller Torwart reagierte aber gut und lenkte den Ball an den Pfosten.
In der 16.min fiel das 1:0 durch Mustafa Dapar, welcher den Ball nach einer Vorlage von Benjamin Bunzenthal ins linke Toreck schob. In der 24.min tauchte plötzlich Neuzugang Patrik Kalis vor dem Gehäuse der Oberzeller auf, sein Schuss landete aber über dem Tor. In der 25.min fiel das 2:0. Radek Görner netzte nach Vorabeit von Vit Kratochvil und Haris Dudevic ein. Dies war sogleich der Halbzeitstand.
In der 48.min hatte der Stürmer von Oberzell eine gute Einschußmöglichkeit zum 1:2 Anschlusstreffer, er setzte seinen Schuss aber knapp neben den Pfosten. Ansonsten hatte Keeper David Schwarz eher einen ruhigen Abend zu verzeichnen bis er von Dogus Albayrak abgelöst wurde.

Das 3:0 fiel in der 63.min. Wieder gelang unserem Tschechen-Duo der Torerfolg (Vorarbeit Kratochvil, Tor Görner).

In der 65.min fiel Si Moon Mane verletzungsbedingt aus und unser Team spielte mit 10 Mann zu Ende.

Das 4:0 erzielte Altmeister Benjamin Bunzenthal als er schön von Radek Görner freigespielt wurde und nur noch ins leere Tor einschieben musste.

Neuzugang Patrik Kalis hätte seine bislang gute Bilanz beim SV Neuhof ausbauen können, er blieb an diesem Abend aber etwas glücklos.

es spielten:
David Schwarz (56.min Dogus Albayrak), Si Moon Mane, Adam Agovic, Edin Hasanagic, Mustafa Dapar, Sedat Gören, Benjamin Bunzenthal, Vit Kratochvil, Haris Dudevic (46.min Azad Örük), Radek Görner, Patrik Kalis

Tore: Radek Görner (2), Mustafa Dapar, Benjamin Bunzenthal

besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 20

zum Bericht von Osthessensport